Das Glück pflanzen

Wie können wir Glück pflanzen? Wo säen wir die Glücks-Samen und was brauchen sie, um zu gedeihen?

Ich bin keine Gärtnerin. Ich weiß nichts über Bodenarten und Bewässerung und was man sonst noch so wissen muss, um einen Garten anzulegen. Aber ich weiß viel über Menschen.

Ich hab in Schulen gearbeitet und in Vereinen und Pflegeheimen. Und ich habe überall Liebe gefunden. Und Güte und Träume und Hände, die anpacken können.

Was ich weiß ist: Wir haben es in uns, Glück in die Welt zu bringen und sie zu einem glücklichen Ort zu machen. Wir haben alles, was wir dazu brauchen, die Lösungen und die Ressourcen und die flammenden Herzen.

Aber wir müssen die Glücks-Arbeit auch tun. Unsere Gedanken und Handlungen auf das richten, was uns wirklich wichtig ist. Denn das Glück wächst zuerst in unseren Köpfen.

Wenn der Glücks-Samen einmal in unseren Köpfen Wurzeln gefasst hat, wird er wachsen und gedeihen. Er wird sich in die Welt fortpflanzen und mehr Glück bringen.

Und noch mehr und noch mehr.

Und es wird genug für alle sein.

das-glueck-pflanzen.jpeg